Einblicke in verschiedene Projekte

Holzschlagräumung im Hauwald

Bei wunderschönem Herbstwetter halfen einige Pfadis aus Uznach und Umgebung bei der Räumung des Holzschlags im Hauwald. Während zwei Tagen räumten sie dabei die Äste der gefällten Bäume zu Haufen, damit der Jungwuchs wieder genügend Licht bekommt. Die Kinder und Jugendlichen verdienten sich dabei ein Sackgeld, arbeiteten aber auch für die Finanzierung ihres neuen Pfadihauses. Vielen Dank für euren Einsatz!

Lagebesprechung am Morgen.
Die Äste werden zu Haufen geschichtet.
Perfektes Herbstwetter.
Hier wurde gearbeitet.
Rückkehr aus dem Wald.
Feierabend!

Frühlingsholzschlag Alp Stock

Die Arbeiten zur Durchforstung eines Gebirgswaldes gehen zügig voran. Mit unserem Mobilseilkran KMS 12 U und dem Woodliner werden die nicht entasteten Bäume durch die Luft schwebend bergab zum Abladeplatz transportiert. Dort erwartet sie der Baggerprozessor zum Entasten, Ablängen und Lagern. Das anfallende Rundholz wird laufend abtransportiert und verkauft.

Baufeldräumung "Säntisstrasse"

Fünf in die Jahre gekommenen Wohnblöcke mitten in Rapperswil werden für eine neue Überbauung abgebrochen. In einem ersten Arbeitsschritt roden wir sämtliche Bäume und Sträucher auf der ganzen Bauparzelle und transportieren die Äste und Stämme ab. Unsere Forstwarte und der Forstspezialschlepper Welte fühlen sich auch in mitten der Wohnhäuser pudelwohl und machen einen tollen Job.

Waldtag der OG Rieden im Holzschlag Breitenau

Anfang Oktober 2016 luden die Ortsgemeinde Rieden sowie die lokale Jagdgesellschaft die Bevölkerung zu einem Informationsanlass im Breitenauwald ein. Wir präsentierten dabei allen Interessierten unsere tägliche Arbeit im Lichtungsholzschlag zu Gunsten der Weisstanne und dem Auerwild. Um die verbleibenden Bäume und den Waldboden möglichst wenig zu beschädigen, setzen wir unseren Seilkran für den Abtransport der Stämme ein. Die Anwesenden konnten die Maschinen gleich im Einsatz beobachten und zuschauen, wie die Trämel nur so durch den Wald "fliegen" und auf den Forstspezialschlepper verladen werden. Wir danken der OG Rieden für den geschätzten Auftrag!

Willkommen!

Start in die Holzer-Saison 2016/2017

Nach den Sommerferien ist bei uns die Holzerei wieder angelaufen. Im Herbst 2016 werden wir intensiv mit der Pflege von Schutzwäldern beschäftigt sein.

Abladeplatz
Baggerprozessor
Kippmast, Baggerprozessor und Laufwagen
Holzen im steilen Gelände
Laufwagen Liftliner
Lastfahrt bergwärts

Einbau Rundholz-Rechteckkännel

Gegen die fortschreitende Sohlenerosion bauten wir in den steilen Hang einen Rundholz-Rechteckkännel für die Ableitung des Wassers ein. Anschliessend wurde die Böschung mit Weidensteckhölzern bepflanzt und angesät. 

Sohlenerosion im Graben
Situation vorher
Fertig eingebauter Holzkännel
Sohlenbretter aus Lärche und Rundhölzer aus Fichte