Nüesch & Ammann Forstunternehmung AG

Erstklassige Arbeiten in der Holzernte, in der Waldpflege und im forstlichen Bauwesen.

Firmengeschichte

Jahr Ereignis
2013 Jubiläumsfeier und Tag der offenen Tür zum 50-Jahr-Jubiläum
2013 Rezertifizierung nach FSC und Schweizer Holz
2012 Rezertifizierung nach EN ISO 9001:2008
2007 Fritz Ammann übergibt Verwaltungsratspräsidium an Sohn Martin Ammann
2006 Eintritt von Martin Ammann als Betriebsleiter
2003 Zertifizierung durch die SGS nach der europäischen Norm EN ISO 9001:2000
2002 Verlegung des Firmensitzes nach Eschenbach
2002 Zertifizierung nach Q, PEFC, FSC
2001 Verlegung des Werkhofes:
Gasterweg 1, 8730 Uznach (eingemietet)
1999 Austritt von Hans Nüesch aus nüesch & ammann
Forstunternehmung AG, 8715 Bollingen
Austritt von Fritz Ammann aus nüesch & ammann
Ingenieurbüro AG und Neuggründung der Einzelfirma:
Ammann Ingenieurbüro, 8715 Bollingen
1995 Firmenaufteilung
nüesch & ammann Ingenieurbüro, 8715 Bollingen
nüesch & ammann Forstunternehmung, 8715 Bollingen
1981 Altershalber Rücktritt von Jakob Nüesch
Eintritt von Hans Nüesch und Namensänderung in
nüesch & ammann, Forstingenieurbüro und Forstunternehmung
8715 Bollingen
1976 Verlegung des Firmensitzes von Rapperswil nach Bollingen/Jona
1962 Gründung der Einzelfirma:
Jakob Nüesch, Forstingenieurbüro und Forstunternehmung
8640 Rapperswil durch Jakob Nüesch, dipl. Forst-Ing. ETH gegründet
Erster Mitarbeiter: Fritz Ammann, dipl. Förster als Projektleiter und
technischer Assistent

Foto-Archiv

 

 

Seit mehr als 50 Jahren für Sie im Einsatz!